+49 6565 934 398 klaus@hifi-henkes.de
Persönliche Abholung + Barzahlung willkommen / Versand möglich!

T+A HA 200

High End Kopfhörerverstärker inklusive Digital/Analog-Wandler

Der T+A HA 200 ist ein ultimativer Kopfhörerverstärker mit integriertem Digital/Analog-Wandler. Optimiert für das Zusammenspiel mit den hervorragenden Kopfhörern T+A Solitaire P und T+A Solitaire P-SE. Natürlich profitieren auch Kopfhörer anderer Hersteller klanglich enorm von der innovativen Technik des T+A HA 200.

Klaus Henkes klangkonzepte – begeisterter T+A Fachhändler seit mehr als 10 Jahren.
==> vorrätige T+A Komponenten / in stock T+A components

DER KOPFHÖRERVERSTÄRKER
2020 markiert das Jahr, in dem T+A eine neue Produktwelt einführen: Kopfhörer. Mit derselben Konsequenz, Systematik und Hingabe, die T+A bei der Entwicklung seiner Audiosysteme und Lautsprecher an den Tag legt, baut T+A jetzt eine innovative Serie von Kopfhörern und perfekt darauf abgestimmte Kopfhörerverstärker. Und schon der der erste Kopfhörerverstärker T+A HA 200 hat bereits kurz nach seiner Vorstellung wahre Begeisterungsstürme ausgelöst. Und das zurecht: der T+A HA 200 profitiert vom enormen Know How der T+A Entwickler, jahrzehntelanger Erfahrung in Entwicklung und Fertigung von Verstärkern und Digital/Analog-Wandlern.

weiterlesen

Beim T+A HA 200 Kopfhörerverstärker haben die T+A Endwickler nicht einfach bestehende Technologien eingesetzt, sondern diese für die speziellen Erfordernisse von Kopfhörern weiterentwickelt und optimiert. Die enormen Anstrengungen haben sich gelohnt: der T+A HA 200 ist ein Gerät, das es in dieser konsequenten Ausprägung bis dato nicht gegeben hat. Ein neuer audiophiler Maßstab in punkto perfekter Klangqualität, Leistung, Anschlussmöglichkeiten und last, but not least aufgrund des unaufdringlichen, zeitlosen Deisgns. Der T+A HA 200 verbindet – scheinbar mühelos – die sehr hohen Anforderungen professioneller Hörer aus der (Aufnahme-)Studiowelt mit denen der audiophilen Musikliebhaber, die mehrere Kopfhörer an nur einem Gerät in bester Klangqualität betreiben möchten.

DAS KONZEPT
T+A Kopfhörerverstärker lassen den anspruchsvollen Musikliebhaber seine Musik in bester Klangqualität erleben. Prinzip-bedingten Einschränkungen, die die Auswahl eines passenden Kopfhörerverstärkers schwierig machen können, gibt es beim T+A HA 200 nicht. Die T+A Ingenieure entwickelten ein Gerät, dass mit sämtlichen am Markt erhältlichen Kopfhörern – dynamisch, magnetostatisch oder elektrostatische – Bestleistungen erzielt. Mit dieser Entscheidung tragen die T+A Entwickler den vollkommen unterschiedlichen Anforderungen an die Ausgangsstufen Rechnung. Der T+A HA 200 Kopfhörerverstärker ist für dynamische und magnetostatische Kopfhörer erdacht und in seiner gesamten Schaltungstopologie und Technologie auf die speziellen Anforderungen dieser Wandlertypen ausgelegt. Nur so sind einzigartige Klangerlebnisse möglich. Lautsprecher haben einen weitestgehend linearen Impedanzverlauf, die Ausprägungen nach unten und oben sind nicht sonderlich gross. Im Gegensatz dazu sind bei Kopfhörern die Ausprägungen der Impedanzwerte deutlich größer, die Impedanz-Bandbreite also ausgepärgter. Und das ist eine echte Herausforderung für den Verstärker, an dem der Kopfhörer angeschlossen ist.

Eine niedrige Impedanz (z. B. 10 Ohm) erfordern einen hohen Strom, eine hohe Impedanz (z. B. 80 Ohm) einen eher geringen Strom. Die Stromversorgung muss also einerseits sehr stabil sein, andererseits muss auch die Spannung relativ hoch sein. Aus diesem Grund sollte die Ausgangsstufe mühelos in der Lage sein, hohe Ströme zu liefern, während gleichzeitig die Transformatoren und das Netzteil extrem hart und stabil sein müssen. Zur optimalen Anpassung sind für jeden der drei Kopfhörer-Ausgänge (OUT 1: 6,3mm Klinkenstecker / OUT 2: XLR 4-Pin XLR Stecker / OUT 3: 4,4mm Pentaconn Stecker) unterschiedliche Ausgangsimpedanzen frei wählbar. So kann jeder angeschlossene Kopfhörer optimal an die individuellen Klangvorstellungen seines Besitzers angepasst werden.

Die Nutzung von Kopfhörerverstärker und die Ansprüche, die Musikliebhaber an sie stellen, haben sich stark verändert. Vor ein paar Jahren wurden sie hauptsächlich am Analogausgang eines Stereo Vor- oder Vollverstärker angeschlossen, um die dort angeschlossenen Geräte wiederzugeben. Heute sind Kopfhörerverstärker oft sogenannte Stand-alone-Geräte, also Geräte, die nur zum Zweck der optimalen Wiedergabe per Kopfhörer entwickelt und gebaut werden. Und an die vorhandenen Komponenten angeschlossen werden. Deshalb bieten T+A Kopfhörerverstärker sowohl hochwertige Analog- als auch Digital-Eingänge und exzellente Digital/Analog-Wandler, die die Nutzung verschiedenster digitaler Quellen in höchster Qualität ermöglichen. Analog- und Digitalsektionen sind vollständig galvanisch getrennt und verfügen jeweils über eigene Netzteile. Das ambitionierte Ziel der T+A Entwickler war es, einen Kopfhörerverstärker zu bauen, der sehr hohen klanglichen Ansprüchen  gerecht wird. Soviel sei verraten: das Ziel wurde mehr als erreicht: entstanden ist ein reinrassiges Spezialgerät, in dem selbst kleinste Klangbeeinflussungen im Analogteil des Verstärkers durch den Verzicht auf eingebaute Digitalquellen ausgeschlossen sind. Eine Vielzahl hochwertiger Anschlussmöglichkeiten Eingangs- und Ausgangsseitig machen den T+A HA 200 zur ersten Wahl, sowohl für engagierte Musik-Enthusiasten als auch als Arbeitsgerät im professionellen Studio-Einsatz.

DER T+A HA 200 KOPFHÖRERVERSTÄRKER
Der erste T+A Kopfhörerverstärker ist eine bahnbrechende Neuentwicklung. Das analoge Verstärkerteil, die Wandlersektion und die Gehäusemechanik wurden in einzigartiger Weise perfektioniert. Die analoge Verstärkerteil des T+A HA 200 Kopfhörerverstärkers basiert auf der bewährten, weltweit anerkannten T+A HV Technologie. Die verwendeten Hochleistungsendstufen arbeiten mit hohem Ruhestrom im Class A Betrieb und versorgen selbst anspruchsvollste Kopfhörer problemlos mit ausreichend Leistung. Die Impedanz der drei Kopfhörerausänge kann exakt auf den angeschlossenen Kopfhörer abgestimmt werden und ermögicht dem Musikliebhaber eine Abstimmung auf seine individuellen Klangvorstellungen. Auf Wunsch ist auch eine Crossfeed-Funktion zur Erzeugung einer vor dem Kopf positionierten Klangbühne möglich. Die hochwertigen Netzteile, ein digitales und ein analoges mit zwei Ringkern-Transformatoren, sind Garanten für überdimensionierte Leistungsreserven.

Die Digitalsektion ist mit dem proprietären T+A True 1-Bit Digital/Analog Wandler, der unglaubliche DSD 1024 für Bitstream ermöglicht, und dem T+A Quadrupel Converter, der 32-Bit/768 kHz für PCM bereitstellt. Auch im T+A HA 200 Kopfhörerverstärker sind – wie in allen aktuellen T+A Digital/Analog-Wandlern – die jeweils optimierte Dekodierung von DSD- und PCM-Signalen strikt getrennt.

Das zeitlos elegante Gehäuse und die verwendeten Materialen harmonieren perfekt mit der einzigartigen Elektronik. Ein T+A HA 200 besteht aus mehr als 2300 Bauteile, dazu die aufwändige T+A HV-Technologie – natürlich ist der T+A HA 200 größer und schwerer als andere Kopfhörerverstärker. Sämtliche Gehäuseteile werden aus a-magnetischem Aluminium gefertigt, die Frontplatte ist – wie bei den Komponenten der Ultimativen T+A HV-Serie – aus einer massiven Aluminumplatte aus dem Vollen gefräst. Präzise QMMP Messinstrumente und ein großes Display liefern wichtige Systeminformationen und zeigen die Betriebszustände genau an. Im Lieferumfang ist die T+A FM8 Fernbedienung enthalten, die alle Funktionen des T+A HA 200 bequem vom Hörsessel aus steuert. Der T+A HA 200 Kopfhörerverstärker ist in jeder Hinsicht kompromisslos aufgebaut, ohne Rücksicht auf die Kosten. Ziel erreicht:: Musikwiedergabe in höchster Perfektion.

DIE TECHNIK
Die T+A Ingenieure hatten bei der Entwicklung des T+A HA 200 Kopfhörerverstärker ein Ziel: den weltbesten Kopfhörerverstärker für dynamische und magnetostatische Kopfhörer zu bauen. Den T+A Entwicklern war bewusst, dass die Verstärkersektion des Geräte einen entscheidenen Einfluss auf das angestrebte Gesamtergebnis hat. Die Lösung lag nahe: T+A entschied sich, den T+A HA 200 auf Grundlage der hauseigenen T+A HV-Technologie aufzubauen: analoger Class-A Schaltung mit ultraschnellen, extrem linearen MOS-FET Transistoren, keine OP-Verstärker, keine Chips und ein separates, optimal abgeschirmtes, analoges 100 Watt Netzteil. Natürlich wird auch die Crossfeed-Funktion durch eine analoge Filterschaltung erzeugt. Die symmetrischen (XLR-) und asymmetrischen (Cinch-) Analog-Eingänge sind wie bei der T+A HV Serie ausgeführt. Der gesamte Vorverstärker ist so ausgelegt, dass die Ausgangsstufe optimal gespeist wird.

Lautstärkeregelung und anpassbare Loudness-Funktion erfolgen mittles gasdicht gekapselter Goldkontaktrelais. Diese absolut klirr- und rauscharmen Bauteile überbrücken (auf Wunsch) auch die Klangregelung vollständig (“flat”). Der große Vorteil: auch nach vielen Betriebsjahren gibt es keine Kontaktprobleme durch Korrosion, Staub oder Alterung. Die Goldkontaktrelais werden direkt in die Schaltung implementiert, die Signalwege sind optimal kurz. Unterschiedliche Kopfhörer(konzepte) stellen unterschiedliche Anforderungen an die Ausgangsstufe, die aufwändig konstruiert wurde. Dynamische Lautsprecher haben unkritische Impedanzen zwischen 2 und 10 Ohm. Kopfhörer können jedoch Impedanzen zwischen 10 und 1000 Ohm haben – eine Herausforderung für den Kopfhörerverstärker. Bei niedriger Impedanz benötigen Kopfhörer einen hohen Strom, bei hoher Impedanz ist der Strom eher klein, aber die Spannung sollte hoch sein. Deshalb haben die T+A Entwickler die Analogsektion des T+A HA 200 mit einem aufwändigen, überdimensionierten Netzteil mit zwei harten 50 Watt Transformatoren bestückt. Dieser Aufbau macht das Netzteil extrem laststabil, es kann mühelos hohe Ströme liefern, es stehen aber auch sehr hohe Spannungen bereit. Zur Optimierung der Klangqualität können zusätzlich für jeden Ausgang (6,3mm, 4,4mm Pentaconn, XLR-4-Pin) unterschiedliche Ausgangsimpedanzen gewählt und Cross-Feed zugeschaltet werden. Wird zusätzlich zum Kopfhörer ein Stereo-Endverstärker (wie z. B. ein T+A AMP 8) zum Betrieb von Lautsprechern angeschlossen, kann der XLR-4-Pin-Ausgang verwendet werden. T+A bietet optional ein Adapterkabel XLR-4 auf 2 x Cinch an.

Neben den klassischen, hochwertigen analogen Eingängen ist der T+A HA 200 Kopfhörerverstärker mit einer Vielzahl digitaler Eingänge ausgestattet, sodass er als alleiniges (“Stand-Alone”) Gerät betrieben werden kann. Geräte mit digitalem Ausgang werdne direkt an den T+A HA 200 angeschlossen. Die digitale Eingangssektion des T+A HA 200 gehört zu den derzeit besten der Welt: die USB-B Eingänge basieren auf dem neuen hochauflösenden Thesycon-Chip, der bis zu DSD 1024 verarbeitet. Weitere digitale Eingänge: S/PDIF (optisch TOSLink und koaxial 75 Ohm Cinch), AES/EBU (digital-symmetrisch 110 Ohm XLR), BNC (koaxial 75 Ohm) und Bluetooth (AptX™ HD). Optional und gegen Aufrpesi kann ein HDMI Board mit zwei HDMI-Eingängen (Stereo) und einem Ausgang (ARC) eingebaut werden. Die extrem hohe Qualität zeigt sich auch im Digital/Analog-Wandler: der proprietäre T+A True 1-Bit Digital/Analog Wandler, der unglaubliche DSD 1024 bei Bitstream ermöglicht, und der T+A Quadrupel Converter mit 32 Bit/768 kHz für PCM sind State-of-the-Art und markieren die Grenze des heute Machbaren dar. Die Digitalsektion ist mit einer eigenen Stromversorgung ausgestattet und vom Analogteil vollständig galvanisch getrennt.
Gebaut wird der T+A HA 200 in erster Linie als außergewöhnlicher Leistungsverstärker für unterschiedlichste Kopfhörer. Die vielen unterschiedlichen Eingänge bieten darüber hinaus maximale Flexibilität und erfüllen auch höchste Ansprüche mühelos.

Die Vielzahl der Anschlussmöglichkeiten erfordert eine sehr aufwändige, präzise Konstruktion und Steuerung des Gesamtsystems. Die geschickte Kombination aus frontseitigen Bedientasten und durchdachter Menü-Steuerung machen die Bedienung des T+A HA 200 intuitiv und einfach. Die beiden VU-Meter sind präzise Anzeigeinstrumente (QPPM = Quasi Peak Programme Meter Type 1), die wie in der Studio- oder Messtechnik die Aussteuerung verschiedener Parameter anzeigen. Sowohl am Digital/Analog-Wandler als auch am Verstärker können Pegel angezeigt werden: z. B. Eingangs- und Ausgangspegel, die Qualität eines digitalen Streams (zur Überprüfung der Frequenz des Datenstroms oder Kabelqualität) und der Temperatur. Das gestochen scharfe Display zeigt die gewählten Betriebsmodi an: Ausgangsimpedanz, Lautstärke, Datenrate, Art des Oversamplingfilters oder Crossfeed an. Die Helligkeit und den Farbton des Displays, der LEDs und der VU-Meter kann der Besitzer individuell einstellen. T+A hat den T+A HA 200 Kopfhörerverstärker auch für den professionellen Einsatz konzipiert. Deshalb ist das Gehäuse besonders robust und massiv konstruiert. Die Kühlkörper werden mit einem Strangpressprofil hergestellt, die Front aus dem Vollen gefräst, Deckel, Boden und Rückwand sind aus Aluminiumplatten gefertigt. Hohe Passgenauigkeit und engste Toleranzen zeichnen dieses Gehäuse aus, gleichzeitig sorgt die Konstruktion für eine homogene Wärmeverteilung und damit optimale Betriebsbedingungen für die gesamte Elektronik.

Ausführung: Aluminium schwarz eloxiert 42 oder Aluminium silber eloxiert 43

T+A HA 200 – Mehr Info

Klanglich perfekt passend:
Planar-Magnetostatische Kopfhörer
T+A Solitaire P / T+A Solitaire P-SE
Multi-Source-Laufwerk
T+A MP 200

Bitte kontaktiere mich / Please contact me
klaus@hifi-henkes.de – 06565 934 398

T+A HA 200 Kopfhörerverstärker

(Herstellerangaben, ohne Gewähr)

Produktbeschreibung:
Kopfhörerverstärker mit integriertem HiRes Digital/Analog-Wandler
Bedienungsanleitung / Owner´s manual
T+A HA 200
T+A HA 200 – USB Treiber / USB driver

ANALOGSEKTION
Frequenzgang

0,1 bis 200.000 Hz (+ 0,0 / − 3,0 dB)
Fremd-/Geräuschspannungsabstände
110 / 114 dB
Klirrfaktor / Intermodulation
< 0,001 % / < 0,001 %
Kanaltrennung
> 108 dB
Class A Betrieb
bis zu 700 mA Ausgangsspannung
Lautstärkeregelung
Relais-gesteuert in 1 dB Schritten von – 90 dB (kein Ton) bis 0 dB (Vollaussteuerung)
Loudness
abschaltbar, auf Lautsprecher-Wirkungsgrad einstellbar
Klangregelung
abschaltbar, kanalgetrennt möglich
Bass-  und Hochtonbereich regelbar  von – 6,0 dB bis + 8,0 dB
Kopfhörerausgänge
frontseitig
OUT 1: 6,3mm Klinkenstecker – asymmetrisch
OUT 2: XLR 4-Pin XLR Stecker kanalgetrennt – symmetrisch
OUT 3: 4,4mm Pentaconn Stecker kanalgetrennt – symmetrisch
AusgangsImpedanz
wählbar: 8, 12, 18, 25, 40 oder 80 Ohm
zum Betrieb mit dem Kopfhörer T+A Solitaire P empfehle ich die Einstellung 80 Ohm
zum Betrieb mit dem Kopfhörer T+A Solitaire P-SE empfehle ich die Einstellung 40 Ohm
Analogeingänge
ein asymmetrischer (Cinch) Stereo Hochpegel-Eingang (0,25 bis 4,5 Volt)
und
ein symmetrischer (XLR) Stereo-Hochpegel-Eingang (0,5 bis 9,0 Volt)
Eingangsimpedanz
10 kOhm – asymmetrisch (Cinch)
20 kOhm – symmetrisch (XLR)

DIGITALSEKTION
Digital/Wandler
PCM
Doppel-Differential-Quadruple-Converter mit vier 32-Bit Sigma-Delta Digital/Analog-Wandlern pro Kanal
705,6 / 768 kSps Wandlungsrate
DSD
einzigartiger T+A-True-1Bit DSD Digital/Analog-Wandler mit bis zu DSD 1024 (49,2 MHz), Bitstream (nativ)
Upsampling
T+A-Signalprozessor – synchrones Upsampling mit vier wählbaren Oversamplingalgorithmen = FIR kurz, FIR lang, Bezier/IIR, Bezier, NOS (non-oversampling)
weiterlesen

Analogfilter
Phasen-lineares Besselfilter 3. Ordnung, schaltbar mit 60 oder 120 kHz Grenzfrequenz
Digitalausgang
1x Digitalausgang – koaxial 75 Ohm (Cinch) – 32 bis 192 kHz (IEC 60958)
Digitaleingänge
insgesamt acht Digitaleingänge (16 bis 24 Bit)
– 1x symmetrisch AES/EBU (XLR) 32 bis 192 kHz
– 2x koaxial 75 Ohm (Cinch) 32 bis 192 kHz
– 1x koaxial 75 Ohm (BNC) 32 bis 192 kHz
– 2x optisch (TOSLink) 32 bis 96 kHz
USB (Device Mode)
– 2x USB DAC (USB-B) mit max. 768 kSps (PCM) und DSD1024 (DSD 512 und DSD 1024 nur von einem Windows PC mit installiertem Treiber oder von einem Linux PC mit Kernel 4.4 oder höher), unterstützt asynchrone Datenübertragung
optionale Ausstattung – gegen Aufpreis lieferbar:
2x HDMI
1x HDMI OUT mit ARC (= Audio Return Channel)
Bluetooth
A2DP (Audio), AVRCP 1.4 (Control) / aptX® HD, SBC, AAC

ZUBEHÖR / ABMESSUNGEN
Optionale Ausstattung
steckbares HDMI-Modul mit 2x HDMI-Eingang, 1x HDMI-Ausgang mit ARC
Fernbedienung
T+A FM 8
Steuerschnittstelle
2x E2-Link (RJ45 Buchse) (zum Anschluss von und Steuerung des T+A A 200 oder T+A MP 200)
Netzanschluss
110-120 V oder 220-240 V, 50-60 Hz. 100 Watt
Stromverbrauch im Standby
< 0,5 W
Abmessungen (B x H x T)
32,0 x 10,0 x 34,0 cm
Ausführung
Aluminium schwarz eloxiert 42 oder Aluminium silber eloxiert 43
Gewicht / Versandgewicht
6,5 kg / 11,0 kg

Technische Änderungen vorbehalten!

T+A HA 200 – More Info

Hinweis zum Urheberrecht
© 2024 Klaus Henkes Klangkonzepte –
https://www.hifi-henkes.de
Sämtliche Texte, Beschreibungen, Grafiken, Bilder und die Gestaltung der gesamten Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von Klaus Henkes Klangkonzepte verwendet werden.

T+A HA 200 Kopfhörerverstärker

Hartmut Tielietz schreibt im deutschen High End Magazin image hifi im Januar / Februar 2021 über den T+A HA 200 (im Zusammenspiel mit T+A Solitaire P):
“Theorie und begeisternde Anwendung
T+A steigt mit diesem Gespann in den Markt der Kopfhörer und Kopfhörerverstärker ein. Und zwar von ganz oben – von dort, wo die Luft sehr dünn ist. Dort warten aber auch unvergessliche Hörerlebnisse.
Schon die ersten Takte Musik machen mir klar, dass ich hier etwas ganz Besonderes zu hören bekam. Eher zufällig hatte ich auf dem Album Ella Fitzgerald den Song “Summertime” gewählt (oder doch kein Zufall?). (…) Das Klangbild war sehr offen und detailreich, aber trotzdem in sich geschlossen. Ein gelungener Auftakt für diese beiden Geräte aus dem Hause T+A!
(…) Ganz großes Kino zeigt die T+A Kombination bei jeder Art von Musik, die in besonderem Maße von der Kommunikation zwischen mehreren Musikern lebt. Sicher, von Kommunikation lebt Musik an und für sich immer, aber in manchen Fällen kommt es auf besondere Fähigkeiten der eingesetzten Elektronik und Wandler an, damit sich die ganze Faszination entfalten kann.
(…) Billig sind die beiden High-End-Geräte von T+A nicht. Angesichts der gebotenen Qualität und der hervorragenden Umsetzung auch zukunftsweisender Konzepte erscheit ihr Preis aber angemessen, zumal dann, wenn der stolze Besitzer alle Möglichkeiten des HA 200 ausschöpfen kann. Die Kombination aus Solitaire P und HA 200 wird ihm, da bin ich sicher, neue Einsichten in musikalische Zusammenhänge und auch eine weitere Entwicklung der eigenen klanglichen Wahrnehmung ermöglichen. Und ich hoffe im Stillen, das T+A seine Produktpalette bald erweitert. Um womöglich kleineren Modellen die Ehre zu geben, aus der Entwicklung von Solitaire und HA 200 zu profitieren.”

Den kompletten Bericht lesen / Read the full review



Andreas Günther schreibt im deutschen High End online Magazin Low Beats im Dezember 2020 über den T+A HA 200 (im Zusammenspiel mit T+A Solitaire P):
Kombitest Kopfhörer mit -Amp: T+A Solitaire P und HA 200
Hier hat eine große Entwicklungsabteilung ein großes Projekt umgesetzt. Hier hat der Firmenchef Siegfried Amft viele tausend Euro in die Entwicklung investiert. Herausgekommen ist ein Dreamteam – der feinsinnige Kopfhörer T+A Solitaire P und der mächtige Kopfhörerverstärker HA 200. Eine Kombination für den höchsten Anspruch. Mein Tipp nach wochenlangem Genuss: Schon mal mit dem Sparen anfangen.
(…) Wir könnten jetzt blumig um die eigentlichen Konkurrenz herumreden. Doch T+A will sich seine Marktanteile vom großen deutschen Konkurrenten abschneiden – Sennheiser. Dabei liegt man erstaunlich nah zusammen. Kaum hundert Kilometer. Sennheiser ist eine Instanz auf diesem Markt seit Kriegsende. T+A hingegen ein Frischling, aber mit hoher Ambition. Den HD 800 S von Sennheiser habe ich selbst hier an der Wand hängen – mein Maßstab unter den hochauflösenden Kopfhörern. Kann da der T+A Solitaire P mit seinem passgenauen Verstärker mithalten? Leider besser, als ich mir lange eingestehen wollte. „Leider“, weil ich den Sennheiser halt besitze und den Solitaire ersehne. In der Kombination mit dem HA 200 ist das T+A-Doppel nicht zu übertreffen. Da müssen sich alle Anbieter von ambitionierten Kopfhörern und -Amps warm anziehen. Dieses glutvolle Musizieren des Solitaire hat mich überrascht. Angesichts der Planarmembran hätte ich ein eher analytisch-leichtgewichtiges Klangbild vermutet. Doch T+A legt ordentlich den Riemen auf die Orgel. Das war stark wie ein Relief, nein, sogar wie eine Skulptur. Diese Plastizität habe ich noch von keinem Kopfhörer erlebt.
(…) Fazit T+A Solitaire P und HA 200
– Viel Geld. Ein gläubiger Anhänger der Lautsprecher-Wiedergabe wird noch nicht einmal interessiert zucken. Was bedeutet: Die Zielgruppe für diesen Amp und seinen Kopfhörer ist fein geschnitten. Wer die beiden jedoch erleben durfte, wird vom Glauben abfallen und mit fliegenden Fahnen die Seiten wechseln. Ich traue mir den Superlativ zu: Das ist die beste Amp/Hörer-Kombi, die ich kenne. Der Preis tut weh. Aber so etwas kauft man sich auf Jahrzehnte. 11.400 Euro durch 365 Tage mal zehn Jahre – macht drei Euro zwölf Cent pro Tag. So gerechnet, kann man schon wieder drüber nachdenken….”

Den kompletten Bericht lesen / Read the full review


Stephan Schmid schreibt im deutschen High End online Magazin i-fidelity.net im Dezember 2020 über den T+A HA 200:
Ohrenschmaus
“T+A bringt seinen ersten Kopfhörer auf den Markt und stellt diesem gleich den passenden Verstärker zur Seite. Wird dieses Duo zum klanglichen Dreamteam?
(…) Volle Performance
Die Voraussetzungen für guten Klang sollten bei diesem T+A-Duo also gegeben sein, aber die Erwartungen meinerseits sind natürlich ob dieser Materialschlacht und des Preises nicht eben gering. Vorab muss gesagt werden, dass der Solitaire P an jedem guten Kopfhörerausgang eines Voll- oder Vorverstärkers ein ganz ordentliches Klangergebnis abliefert, das weit über dem liegt, was man von guten Kopfhörern gewohnt ist. Aber seine volle Performance zeigt er erst im Verbund mit dem HA 200. Somit beziehen sich meine hier beschriebenen Klangerlebnisse ausschließlich auf die Teamleistung von Solitaire P und HA 200. Mein derzeitiger Musikfavorit ist die neue Platte »Point« von Yello, die ich als Highres-File von Qobuz zuspiele. »Waba Duba« knallt einem unvermittelt und ansatzlos um die Ohren, dass es eine wahre Freude ist. Dieses höllische Tempo, das die Musik vorgibt, schüttelt das T+A-Team so locker und selbstverständlich aus dem Ärmel, das schafft kein noch so guter Lautsprecher. Aber auch die Klangwolken, die Schattierungen und Yello-typischen Synthie-Klänge werden perfekt dargeboten. Es ist einfach ein Genuss, die ganze Platte durchzuhören – in die Musik einzutauchen, den Tempowechseln zu folgen, intensiv zuzuhören wird nie anstrengend.
(…) Testergebnis – Das nenne ich mit Fug und Recht einen Einstieg nach Maß. Mit dem Duo Solitaire P und HA 200 will T+A nirgendwo anders hin als an die Spitze. Dafür war kein Aufwand zu groß, keine technische und konstruktive Herausforderung unüberwindlich. Das Set kostet eine Stange Geld, aber klanglich müssen sich Mitbewerber in Zukunft an Solitaire P und HA 200 messen lassen, denn dieser Ohrenschmaus setzt Maßstäbe.  Stephan Schmid

Den kompletten Bericht lesen / Read the full review


Das englische High End Magazin Hi-Fi Choice schreibt im Oktober 2020 über den T+A HA 200:
Breaking new ground
Hot on the heels of its first ever headphone release, T+A introduces another first. HFC sees how its headphone amp debut fares
Taking your first tentative steps into a previously unknown arena can be a daunting prospect, particularly if everything that has come before has  displayed the same level of pedigree that German company T+A prides itself on. But then if you’re going to explore new directions, every now and then you’re going to have to take the plunge and start out on your journey. Having already come up smelling of roses after diving headfirst into the world of headphones with its recent Solitaire P planar magnetic offering, the company is following up with its first ever foray into headphone amplifiers, in the shape of the beautifully designed HA 200, throwing in network connectivity and a DAC for good measure. If you’re going to give it a go, you might as
well come out all guns blazing…

(…) Conclusion While it’s all too easy to quibble about the lack of built-in network and USB HDD playback or analogue outputs – especially given the price tag – it’s perhaps better to focus on what the HA 200 does, and does to exceptional effect. Very few headphone amplifiers are able to take you on such an epic sonic journey when you slip on your cans, and combined with a seemingly endless array of tweaking options and flexibility, it’s very difficult to see this as anything other than the perfect option for those that take their headphone listening seriously. Just because it’s high-end, doesn’t mean it doesn’t know how to have fun.
(…) Hi-FiChoice – Our Verdict
(…) LIKE: Build quality; flexibility; ‘out-of-thehead’ soundstage
DISLIKE: No analogue outputs; it ain’t cheap
WE SAY: Serious headphone listeners and those that like to tweak need to add this right near the top of their audition list”
Hi-Fi Choice RECOMMENDED

Den kompletten Bericht lesen / Read the full review


Andrew Everard schreibt im englischen High End online Magazin hi-fi news im September 2020 über den T+A HA 200:
T+A HA 200 USB/DAC Headphone Amp
Well, it seems everyone’s doing it, so why shouldn’t German high-end company T+A have its own headphone system? Hot on the heels of its first headphone offering, the Solitaire P planar magnetic design [HFN Jun ’20], T+A also has a matching headphone amplifier, the HA 200 – and here it is. Even by the standards of some of the headphone exotica out there, the Solitaire P/HA 200 duo is pitched unashamedly high: the ‘phones will set you back £4800, and this headphone amp £6600 in either black or silver finishes, making the whole system the thick end of £11,500. So you’re going to have to be pretty serious about your headphone listening to consider it. However, though the price may be high, as is usual with the Herford brand’s products it’s not hard to see where all the money has gone. Like the headphones (and just about every other T+A component we’ve encountered) the HA 200’s finish is exquisite, thanks to high-quality materials and painstaking hand-assembly. At just 32cm wide and 10cm tall it may be smaller than some of the behemoths we’ve seen from the brand, but it still has the same ‘carved from solid’ feel about it, not least due to the thick alloy front panel – which is literally machined from billet – and the use of the same material for all the other panels. Even the side panels, which form the heatsinks, are extruded from aluminium, meaning this relatively compact unit still weighs a healthy 6.5kg.
(…) Great Awakening
Given that the HA 200 utilises T+A’s HV (High Voltage) technology, and packs separate power supplies for the digital and analogue sections, all the way back to twin transformers, it’s hardly surprising that this amp seems capable of driving just about any headphones with almost disdainful ease. I was lucky enough to have the ‘matching’ planar magnetic headphones to hand for testing – the two making a truly prodigious pairing (…)
(…) Hi-Fi News Verdict – You can quibble about what it doesn’t do – I’d prefer built-in network and USB HDD playback, and analogue line outs – but what the HA 200 does, it does to sensational effect. Explore all its flexibility, wondering at the design and build, or treat all that as over-engineering, plug in a good pair of cans and let the music take you. If you take hi-fi headphone listening very seriously, you’re going to love it.”
hi-fi news OUTSTANDING PRODUCT

Den kompletten Bericht lesen / Read the full review


Andreas Eichelsdörfer schreibt im deutschen High End Magazin Audio im Juli 2020 über den T+A HA 200 (im Zusammenspiel mit T+A Solitaire P):
“FIRST STRIKE
Wenn T+A in ein neues Segment einsteigt, dann nach einer genauen Bedarfsanalyse. Das Verlangen nach höchstwertigen Kopfhörern muss also existieren. Vorhang auf für den ersten Kopfhörer und den ersten Kopfhörerverstärker von T+A.
(…) KRAFT DER ZWEI DIGITALHERZEN
Die Digitalsektion im Inneren des HA 200 verfügt über den proprietären D/A-Wandler T+A True-1-Bit, der DSD bis 1024 unterstützt. Hier sitzt auch der T+A Quadruple Converter, der PCM bis 32 Bit und 768 kHz verarbeitet. Die Analogsektion ist galvanisch getrennt von der Digitalsektion. Sie ist diskret im Class-A-Design aufgebaut mit schnellen, linearen Mosfet-Transistoren. Zwei separate Netzteile liefern jeweils massive 50 Watt. Der Aufwand, den T+A hier betreibt, macht sich klanglich bezahlt: Die Kombi aus Solitaire P und HA 200 ist unschlagbar. Tiefe, trockene Bässe mit der richtigen Portion Druck und eine angenehm neutrale Wiedergabe prägten im Test das Klangbild. Auffallend war die extrem gute Durchhörbarkeit der Musik. Die Separierung der einzelnen Instrumente voneinander und der Stimmen von der Musik gefiel besonders. Die irren Bassschübe von „Go Freaky“ der H-Blockx, die leicht rauchige Stimme von Sara K. bei „He Got You“, das fantastische Gitarrenspiel von Al Di Meola – diese Kombi lieferte stets perfekt ab. Klar, der HA 200 treibt auch andere Kopfhörer an, der Solitaire P spielt auch an anderen Verstärkern fantastisch. Aber ich muss gestehen, dass diese Kombination aus HiFi, High-End und Studiotechnik eine magische Anziehungskraft auf mich ausübt.
(…) Fazit: Bravo, T+A: ein sehr gelungenes Debüt. Der Solitaire P ist super geworden, der HA 200 noch besser. Oder um es anders auszudrücken: Es gibt Stand heute keinen besseren Kopfhörerverstärker. Damit sind der HA 200 und der Solitaire P die neuen AUDIO-Referenzen und -Arbeitsgeräte.
AUDIO Highlight

Den kompletten Bericht lesen / Read the full review


Roland Kraft schreibt im deutschen High End Magazin stereoplay im Juni 2020 über den T+A HA 200:
“Technologie & Topologie
„Mit derselben Konsequenz, Systematik und Hingabe, die wir bei der Entwicklung unserer Audiosysteme und Lautsprecher an den Tag legen, bauen wir ein Programm innovativster Kopfhörer und Kopfhörerverstärker auf.“
(…) Über dessen Klang man nicht mehr viele Worte zu verlieren braucht: Unserer Meinung nach handelt es sich beim HA 200 um den derzeit schlicht allerbesten Kopfhörerverstärker, den man für Geld und gute Worte kaufen kann. Zumal auch ein State-of-the-Art-DAC inbegriffen ist. Für T+A stellt der HA 200 den Start in ein neues Produktspektrum dar, dem sicherlich auch Abkömmlinge des höchst beeindruckenden Topmodells folgen werden. Wir sind sehr gespannt. Roland Kraft
(…) Bewertung Fazit: Auch messtechnisch unangreifbar perfekter Kopfhörerverstärker, der sowohl mit nieder- als auch mit hochohmigen Kopfhörern völlig problemlos harmoniert und dabei die Klang-Messlatte ein gutes Stück nach oben verschiebt: T+A hat den wahrscheinlich besten Kopfhörer-Amp der Welt gebaut und kombiniert das Klangwunder mit den State-of-the-Art-DACs des Hauses. Das Ergebnis hat seinen Preis, dürfte aber für lange Zeit kaum mehr zu toppen sein. Heißer Tipp: Der HA 200 kann auch als Vorverstärker zum Einsatz kommen…”
stereoplay HIGHLIGHT

Den kompletten Bericht lesen / Read the full review


Simon Eilce schreibt im englischen High End online Magazin HiFi and Music Souce im Mai 2020 über den T+A HA 200 (im Zusammenspiel mit T+A Solitaire P):
T+A HA 200 headphone amplifier – HiFi Review
(…) Quality – I just love looking at it! I have the anodised brushed aluminium version, the black one must be to die for.   And it has the VU meters, plural, for each channel!  The VU Meters are programmable to display the input signal, or output signal, the temperature of the output stage or the quality of the input signal, as well as any clock errors.  The VU meters are illuminated by a backlight and are captivating in the dark. The front screen, displaying menu choices, sample rate and volume is modelled on the screens from the HV series and the R Series and really do justice to the fine engineering on display.  The LED lights on the front panel shine a characteristic blue to show your selected options.
(…) With the T+A Solitaire P headphones
With the Auralic Altair G1 that HA 200 has a perfect partner, with the probable exception of the high class Auralic Vega G2 DAC.  With unity output and XLR cables, the Altair G1 delivers a clean analogue output for the HA 200 to do its thing.  The Solitaires were reviewed here, it is a beautiful sound. Switching the streaming source to a DELL XPS with the USB B interface into the HA 200 DAC the results are even better.  With Radiohead’s The Numbers, the bass line is perfectly controlled with depth and control.  My 24-bit copy on my hard disk is so much better than the Tidal version it is almost embarrassing.  But with a platform this good and headphones to match these differences are easier to discern.  I have the Solitaires in the 4.4mm Pentacomm balanced output. You can have multiple headphones plugged in with the HA 200, when I plug in and turn on the Oppo PM-2s in the XLR 4 pin output, there is no difference in my view in having many headphones connected.
(…) Overall – It is hard to fault such a fine piece of equipment, so I won’t.  It is, simply a masterpiece of headphone amplifier loveliness.   With such a high degree of flexibility, it will be difficult to find a pair of headphones that wouldn’t benefit from the dynamic control from this Class A product.   It is the easiest 5 star of the year, what an outstanding headphone amplifier.

Den kompletten Bericht lesen / Read the full review


T+A HA 200 Kopfhörerverstärker

auf Bestellung lieferbar

Aktuell vorrätige T+A Geräte und Lautsprecher findest Du hier. Oder bitte per e-mail anfragen / Currently in stock T+A components and Loudspeakers you find here. Or please send an e-mail

Empfohlene Komponenten und sinnvolles Zubehör

T+A Solitaire P Kopfhörer

T+A Solitaire P

Ultimativer Planar-Magnetostarischer Kopfhörer. Optimiert für das Zusammenspiel mit dem T+A HA 200 Kopfhörerverstärker mit integriertem HiRes Digital/Analog-Wandler.

Listenpreis = 5.200 €

T+A Solitaire P-SE Planar-magnetostatischer Kopfhörer

 

T+A Solitaire P-SE

High End Planar-Magnetostarischer Kopfhörer. Optimiert für das Zusammenspiel mit dem T+A HA 200 Kopfhörerverstärker mit integriertem HiRes Digital/Analog-Wandler.

Listenpreis = 3.100 €

T+A MP 200 Multi Source Laufwerk

T+A MP 200

High End Multi Souce Laufwerk - kompaktes CD Laufwerk - Netzwerkspieler - Internetradio - Tidal etc.

Listenpreis = 4.900 €

Wireworld Gold Starlight 8

Wireworld Gold Starlight 8
75 Ω Digitalkabel

Ultimatives 75 Ω Digitalkabel für optimale, störungsfreie Signalübertragung. Wireworld Silver Tube Cinchstecker - original-konfektioniert.

1,0m Stück = 600 €
1,5m Stück = 780 €

 

Wireworld Silver Eclipse 8

Wireworld Silver Eclipse 8
Cinchkabel

High End Cinchkabel für optimale, störungsfreie Signalübertragung. Wireworld Silver Tube Cinchstecker male/female - original-konfektioniert.

1,0m Stereoset = 800 €
1,5m Stereoset = 1.050 €

Wireworld Silver Eclipse 8

Wireworld Silver Eclipse 8
XLR Kabel

High End symmetrisches XLR Kabel für optimale, störungsfreie Signalübertragung. Wireworld XLR Stecker male/female - original-konfektioniert.

1,0m Stereoset = 800 €
1,5m Stereoset = 1.050 €

Wireworld Silver Electra 7

Wireworld Silver Electra 7
Netzkabel

High End Netzkabel für optimalen, störungsfreien Stromfluss. Wireworld Schuko-/IEC-Netzstecker - original-konfektioniert.

1,5m Sück = 650 €
2,0m Stück = 750 €

Wireworld SpacePort 6fach Netzsteckerleiste Power Conditioner

Wireworld SpacePort
Netzsteckerleiste / Power Conditioner

High End 6fach Netzleiste und Power Conditioner - sauberer Strom für Deine Komponenten für störungsfreie, dynamische Signalübertragung.
Im Lieferumfang ist bewusst kein Netzkabel enthalten.

Stück = 700 €

Wireworld Electra 7

Wireworld Electra 7
Netzkabel

High End Netzkabel für optimalen, störungsfreien Stromfluss. Wireworld Schuko-/IEC-Netzstecker - original-konfektioniert.

1,5m Stück = 350 €
2,0m Stück = 420 €

Wireworld Aurora 7

Wireworld Aurora 7
Netzkabel

Hochwertiges Netzkabel - optimaler Ersatz für minderweritge Beipackkabel. Wireworld Schuko-/IEC-Stecker - original-konfektioniert.

1,5m Stück = 230 €
2,0m Stück = 270 €
3,0m Stück = 350 €

Zahlung und Versand

Zahlung
Du zahlst bequem per Vorab-Überweisung auf mein Konto. Nach Zahlungseingang wird die Ware umgehend an Dich versendet.
Alternativ ist Nachnahme-Versand möglich, bitte kontaktiere mich.

Versand
Pakete bis 31,5kg versende ich mit DHL oder GLS. Pakete > 31,5kg werden auf Palette per DB Schenker Spedition versendet. Der Versand erfolgt auf ausdrücklichen Wunsch des Käufers und ausschließlich gegen Vorab-Überweisung.
Abholung und Barzahlung in D-54647 Dudeldorf ist natürlich auch möglich!

T+A - Deine Vorteile
  • ich habe die angebotene Ware vorrätig, der Versand erfolgt sofort nach Zahlungseingang
  • ich bin autorisierter T+A Fachhändler für Deutschland und Luxemburg
  • ich beziehe sämtliche T+A Produkte ausschließlich direkt vom Hersteller T+A
  • ich biete hier ein T+A Neugerät inklusive Originalverpackung an - mit drei Jahren T+A Garantie (nach Registrierung des Gerätes bei T+A)
  • ich verkaufe seit mehr als 30 Jahren hochwertige High End Komponenten
  • überragende Kundenzufriedenheit - Kundenstimmen
Shipping to EC Countries

Shipping to EC Countries available
I offer (taxfree, if you have a valid VAT number) shipping to EC Countries for this product - please contact me for your individual price including shipping and insurance cost to your EC Country.