+49 6565 934 398 klaus@hifi-henkes.de
Abholung willkommen - Versand möglich / Pickup welcome - EC shipping

T+A Solitaire P-SE

High End Planar-magnetostatischer Kopfhörer

Der T+A Solitaire P-SE ist ein Planar-magnetostatischer Kopfhörer. Die ersten Kopfhörer von T+A haben lange auf sich warten lassen. Das Warten hat sich gelohnt: auch der T+A Solitaire P-SE spielt in der obersten Liga der allerbesten Kopfhörer ganz vorne mit.

Klaus Henkes klangkonzepte – begeisterter T+A Fachhändler seit mehr als 10 Jahren.
==> vorrätige T+A Komponenten / in stock T+A components

DIE ENTWICKLUNG
Die erste T+A Kopfhörer Serie trägt nicht ohne Grund den Namen T+A Solitaire. Bereits 1983 hat T+A Gründer Siegfried Amft einen ersten planar-elektrostatischen Schallwandler entwickelt: den Hochtöner für die noch heute legendären T+A Solitaire OEC Aktivlautsprecher. Dieses Prinzip setzt T+A seitdem für die High End-Lautsprecher des Hauses ein. In den aktuellen T+A Solitaire CWT Modellen kommt ein planar-elektrostatischer Mittel-/Hochton-Modul zum Einsatz, dessen Frequenzbereich bis über 50.000 Hz hinaus reicht und der mehr als 120 dB Schalldruckpegel erzeugen kann. Die Membran dieser Schallwandler wird aus hauchdünner Spezialfolie gefertigt, und der Antrieb erfolgt durch ein starkes elektrisches Feld.

Aufgrund der überlegenen Eigenschaften derartiger Planarschallwandler und der 35-jährigen Erfahrung von T+A in der Entwicklung und Fertigung von Folienwandlern, kam für T+A nur dieses Prinzip für den ersten T+A Kopfhörer in Frage. Planar-magnetische Schallwandler sind Elektrostaten sehr ähnlich, auch hier ist die Membran eine dünne Folie und der Antrieb erfolgt über ein starkes magnetisches Feld. Deshalb war es für T+A naheliegend, die erste T+A Kopfhörerserie ebenfalls als offene Planar-Systeme zu entwickeln und in der T+A Manufaktur in Herford zu bauen. Das Flaggschiff dieser Reihe trägt den Namen der Serie: Der T+A Solitaire P wurde im März 2020 vorgestellt und entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit zu einer von Kunden und Kritikern gefeierten Referenz. Der T+A Solitaire P-SE macht die exklusive T+A Solitäire Kopfhörer Technik für einen größeren Kreis von Musikliebhabern zugänglich, die so von bahnbrechenden Innovationen und Erfahrungen der T+A Ingenieure bei der Entwicklung des cost-no-object Flagschiffs  T+A Solitaire P profitieren.

weiterlesen

DAS KONZEPT
Bei jedem Schallwandler, gleichgültig ob Lautsprecher oder Kopfhörer, sollte die Membran so gleichmäßig wie möglich angetrieben werden. Dynamische Systeme, die mit Schwingspulen arbeiten, schaffen dies bedingt. Wesentlich besser gelingt es mit planaren Systemen wie Elektrostaten oder Magnetostaten, denn bei diesen beiden Verfahren wirkt die Antriebskraft nicht punktuell an der Stelle der Schwingspule, sondern über die gesamte Membran verteilt. Der eigentliche Schallwandler unseres Magnetostaten besteht im Prinzip aus unterschiedlich langen, stabförmigen Hochleistungs-Neodym-Magneten mit innovativer Polgeometrie. Diese Magnete sind in einer präzise gefertigten Halterung gefasst, die eine auf Hundertstel Millimeter genaue Positionierung der Magnetpole gewährleistet. In dem so entstehenden exakt linearen Magnetfeld bewegt sich die extrem leichte, nur wenige µm dicke Spezialmembran aus strukturstabilem High-Tech Polymer-Material. Diese Membran trägt sehr leichte, ebenfalls nur µm starke Leiterbahnen, die in einem aufwändigen photo-chemischen Präzisionsätzverfahren aufgebracht werden. Mit dieser einmaligen Technologie wird ein absolut gleichmäßiger Antrieb über die gesamte Membranfläche erreicht. Die bei Punktantrieben unvermeidbaren Partialschwingungen werden so eliminiert. Das Ergebnis sind Schallwandler mit enormer Dynamik, hohen Spitzenschalldrücken und absolut beeindruckender Linearität und Klirrfreiheit. Die T+A Solitaire P Kopfhörer werden von den Wandlern TPM 3100 und TPM 2500 angetrieben, die beide in der T+A Manufaktur in Herford entwickelt und gefertigt werden.

DER KOPFHÖRER T+A Solitaire P-SE
Der T+A Solitaire P-SE basiert auf der bahnbrechenden Neuentwicklung des ultimativen T+A Solitaire P, der das magnetostatische Prinzip zur Perfektion treibt. Wie jeder T+A Kopfhörer ist auch der T+A Solitaire P-SE kompromisslos aufgebaut, denn er hat nur ein Ziel: Musikwiedergabe in Vollendung. Vom Wandlersystem TPM 2500 bis zum Bügelanschluss sind alle Teile und Baugruppen mit Präzisionswerkzeugen und minimalst möglichen Toleranzen gefertigt. Je nach Funktion und Einsatzbereich kommen Kunststoffe mit unterschiedlichen Eigenschaften zum Einsatz: Die Muscheln weisen eine sehr hohe innere Dämpfung auf, die Gabeln und Bügelbefestigungen sind extrem belastbar und robust. Die Oberflächen werden mit speziellen Lacken aus der Flugzeugtechnik veredelt. Der geniale Aufbau des TPM 2500 linearisiert das Schallfeld und das Abstrahlverhalten durch die Anordnung der Magnete, Schallführung und Membran. Die Musik wird unverfälscht wiedergegeben, der T+A Solitaire P-SE bringt zu Gehör, was da ist: naturgetreue Wiedergabe ist oberste Pflicht aller T+A Geräte.

DIE TECHNIK
Bei vielen planar-magnetischen Kopfhörern sind der geringe Wirkungsgrad, die häufig recht niedrige Impedanz und hohes Gewicht von erheblichem Nachteil. Die T+A Ingenieure haben diese Herausforderungen bei der Entwciklung und Konstruktion der T+A Kopfhörer von Beginn an erkannt und erfolgreich bestanden – entscheidend waren radikal neue Lösungsansätze, erheblicher konstruktiver Aufwand und der Einsatz bester Materialien. Mehrere engtolerierte Baugruppen, die mit Präzisionswerkzeugen hergestellt werden müssen, greifen ineinander. Damit sie den auf Hundertstel genauen Toleranzen der T+A Ingenieure genügen und eine perfekte Passgenauigkeit sichergestellt ist, werden sie mit Präzisionswerkzeugen hergestellt.

Das Herz des T+A Solitaire P-SE stellt der neue Wandler TPM 2500 dar. Im Grundkonzept basiert er auf dem TPM 3100 aus dem Top-Modell T+A Solitaire P. Die Hochleistungs-Neodym-Magnete des TPM 2500 sind nicht nur in ihrer Länge genau auf die ovale Form der Membran angepasst, sondern haben eine exakt berechnete Kreissegmentform, die dafür sorgt, dass die austretenden Magnetfeldlinien einen homogenen Verlauf haben und es keine Luftverwirbelungen gibt, die Strömung wird laminar gehalten. Durch die präzise Konstruktion der Montageringe und des Magnetträgers befindet sich die Membran immer exakt im linearen Teil des Magnetfeldes und kann hohe Schalldrücke ohne Verzerrungen und mit enormer Dynamik nahezu trägheitslos erzeugen. Deshalb ist es auch nicht notwendig, gegenüberliegende Magnetsysteme zu verwenden. Als Folge sinkt das Systemgewicht drastisch, wobei die Membran jetzt frei in Richtung des Ohrpolsters schwingen kann – zusätzliche akustische Hindernisse zwischen der Wandlermembran und dem Ohr werden durch diese Konstruktion eliminiert. Die Membran des TPM 2500 selbst besteht aus einem dünnen und damit sehr leichten Folienmaterial, das mit einer genau gerouteten und berechneten Leiterbahn aus Kupfer beschichtet wird, deren Impedanz ca. 45 Ohm beträgt.

Die offene Bauweise des T+A Solitaire P-SE vermeidet die Resonanzprobleme geschlossener Systeme und lässt die Membran unbeeinträchtigt schwingen. Das Musiksignal bleibt so vollständig und unverfälscht erhalten. Die Kopf- und Ohrpolster werden in Handarbeit in einer deutschen Manufaktur aus allergenfreiem Kunstleder und Velours hergestellt und speziell an die Spezifikationen des T+A Solitaire P-SE angepasst. Bereits im Entwicklungsprozess schaffen die T+A Entwickler damit die Grundlage für ein sehr angenehmes Trageverhalten auf der Haut, unabhängig von der Tragedauer.

Als entscheidendes Zwischenglied der Kette für die Klangqualität fungieren die Anschlusskabel. T+A hat sie symmetrisch aufgebaut, mit sehr niedriger Induktivität und Kapazität ausgelegt und in der Impedanz angepasst. Sie werden aus hochreinem Kupfer (OFC) gefertigt und haben eine genau definierte Silberauflage. Die vier Signalleiter werden in Baumwollfäden gebettet und fest mit einem versilberten Abschirmgeflecht umwickelt. Elektromagnetische Einflüsse werden durch dieses Verfahren ferngehalten und mechanische Resonanzen bedämpft. Die Steckverbinder sind von höchster Qualität. Im Kopfhörer kommen spezielle 3.5 mm Miniklinken zum Einsatz, die wie die Buchsen kopfhörerseitig hochwertig vergoldet sind und keine Übergangswiderstände aufweisen. Der gesamte Kabelbaum inklusive Steckverbindern und Splitter wird in einem Arbeitsgang vergossen und ummantelt. Dadurch wird er sehr robust und haltbar, ist aber dennoch hochflexibel. Die Isolatoren der Kabel bestehen aus hochwertigem Hytrel® und TPE – diese Elastomere sind frei von PVC und Latex und werden ohne Beimischung von giftigen Weichmachern hergestellt. Im Lieferumfang des T+A Solitaire P-SE sind zwei 3,0m lange Kabelsätze enthalten: standardmäßig liegt ein Kabelsatz mit 6.3mm Klinkenstecker und ein Kabelsatz mit symmetrischem 4,4mm Pentaconn Stecker bei. Der hochwertige Pentaconn Stecker bietet optimale Übergangswiderstände und somit beste Klangeigenschaften. Wahlweise kann anstelle des Kabelsatzes mit  4,4mm Pentaconn Stecker ein Kabelsatz mit einem vierpoligen XLR Stecker beigelegt werden.

Der klanglich und haptisch perfekt passende
Kopfhörer Vorverstärker / Digital/Analog-Wandler
T+A HA 200

CD Laufwerk / Netzwerkspieler
T+A MP 200

Bitte kontaktiere mich / Please contact me
klaus@hifi-henkes.de – 06565 934 398

T+A Solitaire P-SE Kopfhörer

(Herstellerangaben, ohne Gewähr)

Produktbeschreibung:
High End Kopfhörer

Wandlerprinzip
Planar-magnetisch
Impedanz
45 Ohm
Übertragungsbereich
8 bis 45.000 Hz
Klirrfaktor
< 0,015 % @ 100 dB
Maximaler Schalldruck
> 130 dB
Kennschalldruck
101 dB @ 1 kHz, 1V
Schallwandlergröße
elliptisch 110 x 80 mm
Bauform
offen, ohrumschließend
Übertragungsart
kabelgebunden
zwei 3m lange Kabelsets sind im Lieferumfang enthalten:
Kabelset 1 = konfektioniert mit 6,3mm Klinkenstecker – unsymmetrisch
Kabelset 2 = konfektioniert mit 4,4mm Pentaconn Stecker – symmetrisch
oder
Kabelset 2 = konfektioniert mit 4-Pin XLR Stecker – symmetrisch
Verwendete Materialien
Thermokunststoff, Stahl, allergenfreies Kunstleder, Velours
Gewicht (ohne Kabel) / Versandgewicht
0,44 kg / 3,0 kg

Technische Änderungen vorbehalten!

Hinweis zum Urheberrecht
© 2024 Klaus Henkes Klangkonzepte –
https://www.hifi-henkes.de
Sämtliche Texte, Beschreibungen, Grafiken, Bilder und die Gestaltung der gesamten Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von Klaus Henkes Klangkonzepte verwendet werden.

T+A Solitaire P-SE Kopfhörer

Michael Lang schreibt im deutschen High End Magazin STEREO über den T+A Solitaire P-SE:
Der Verfolger Verzicht üben, ohne zu leiden – unter dieses Motto scheint man beim Herforder Hersteller T+A die Entwicklung des zweiten Kopfhörers in der Firmengeschichte gestellt zu haben: des Solitaire P-SE.
(…) Schnell und präzise
Ob man den etwas trockeneren Bassbereich des P oder die ein wenig saftigere Wiedergabe des P-SE vorzieht, würden wir hingegen den Bereich des persönlichen Geschmacks überlassen. Etwas näher an der Wahrheit wähnen wir aber auch hier den Solitaire P. Die Verarbeitung von Impulsen, wie sie bei Yello-Aufnahmen seit jeher zuhauf zu finden sind, setzen beide, gut hörbar bei “Till Tomorrow” vom Album “Touch”, in einem Maße um, dass die allermeisten noch so ausgefeilten Lautsprecher dagegen wie ein Trekking-Biker gegen einen Rennradfahrer wirken.
Entspannter Jazz, wie Dizzie Gillespie auf “French Riviera”, wurde zum stimmungsvollen Hochgenuss und ließ in trüben rheinischen Januartagen während des Lockdown die Sehnsucht nach Urlaub und Sonne minütlich wachsen. Und wenn der P-SE dabei an einem hochwertigen mobilen Signallieferanten hängt, können Sie, während Sie in Urlaubsstimmung geraten, schon mal anfangen, Ihre Reisetasche zu packen. Die Anzahlung für den Urlaub haben Sie bereits in der Tasche, wenn statt des Solitaire P der P-SE der Kopfhörer Ihrer Wahl geworden ist.”
“Gegenüber dem Spitzenmodell Solitaire P eine deutliche finanzielle Ersparnis, aber nur ein Hauch weniger an Klangvergnügen. Durch geschickte Anpassungen leichter und deutlich besser für hochwertige Mobilgeräte geeignet. Gewicht: 440 Gramm.”
“STEREO-TEST Klang-Niveau
97% Preis/Leistung EXZELLENT


Simon Lucas schreibt im englischen High End Magazin hi-fi+ in Ausgabe 193 m März 2021 über den T+A Solitaire P-SE:
“T+A Solitaire P-SE open-back headphones
My head’s metaphorical size is open to question, but I am confident there’s nothing unusual about its literal size. I’m an average height and average weight, and I reckon my head is of pretty average dimensions.
So, when the most immediately notable thing about the Solitaire P-SE headphones by T+A is just how swamped they make my unremarkably sized head feel, I can’t help but worry for those people blessed with smaller heads than mine. Presumably T+A hasn’t set out to exclude whole swathes of the population from Solitaire P-SE ownership. However, unless “must feel large” is high on their list of new-headphones requirements, I fear lots of prospective customers will reject the Solitaire P-SE when they put a pair on (or, more accurately, over) their head.
Rejecting the headphones, however, would be a dreadful pity because in pretty much every other respect the T+A Solitaire P-SE are brilliantly accomplished headphones that are an unalloyed joy in listening, which is just as it should be, given the asking price.
(…) It’s the coherence of the T+A presentation that is, perhaps, the single most winning aspect of the Solitaire P-SE sound. The lowest frequencies are resonant, textured, packed with momentum and yet rigorously controlled – one listen to AceMo’ Where They At?? [Vanity Press] may make T+A’s claim of frequency response down to 8Hz look like a false alarm. Still, it also confirms just who’s in charge of the low-end stuff. The journey to the top of the frequency range (quoted as an equally fanciful 45kHz) is as smooth as velvet, and no area is underplayed or overstated. If “impartiality” is a trait you value, the Solitaire P-SE have you covered.
And it’s not like this comes at the expense of dynamism or excitement, either. The P-SE may aim to be neutral, but that doesn’t mean these headphones are dispassionate – the aforementioned AceMo tune makes it obvious. There’s plenty of energy and attack to the T+A sound – but they’re so adept in every other respect too, it’s possible to mistake their balance and even-handedness for reticence initially. Not for long, though.
It turns out there are only two significant barriers to a long and undoubtedly fruitful relationship with the T+A Solitaire P-SE headphones; price and physical size. These impediments are difficult hurdles to surmount if your head – or your bank balance – is the wrong size.
However, not everyone will be intimidated by the either of these aforementioned barriers. These are the headphonistas; the personal audio sound-hounds for whom only the best is good enough. And for them, the T+A Solitaire P-SE is a strong contended in ‘best of breed’ for open-back planar magnetic headphones. In pure sound terms, few come close.”

Den kompletten Bericht lesen / Read the full review


Andreas Günther schreibt in online Magazin Low Beats im Februar 2021 über den T+A Solitaire P-SE (im Zusammenspiel mit T+A HA 200):
Test Kopfhörer T+A Solitaire P-SE: Überragendes günstiger gemacht Wer den Solitaire P Kopfhörer von T+A einmal in den Händen hatte, der wird fortan von der Haben-Wollen-Sehnsucht gequält. Was uns aber als Gegenkraft auf dem Boden hält: der Preis – 4.800 Euro müssten wir angespart haben. Nun eine echte Überraschung: T+A zieht einen Bruder aus dem Zylinder. Der T+A Solitaire P-SE liegt zwar immer noch bei 2.800 Euro, ist aber klar günstiger. Wo haben die Herforder gespart? Vor allem: Hört man einen dramatischen Unterschied? Wir können es jetzt schon sagen: Ja. Aber schlechter ist der Kleine nicht.
(…) Aber nun die spannende Frage: Wie schlägt sich der „kleine“ T+A Solitaire P-SE gegen den „großen“ Solitaire P? Absolut ebenbürtig. Der P-SE klingt minimal heller und somit etwas lebendiger, frischer – aber immer noch extrem ausgewogen. Der Solitaire P ist noch einen Hauch ausgewogener, was sich vor allem im Bass/Grundton niederschlägt. Der P-SE klingt hier etwas weicher, vielleicht einen Hauch wärmer. Er ist sozusagen der emotionalere der beiden – und damit mein Sieger der Herzen. Und natürlich Sieger des Portemonnaies… Fazit T+A Solitaire P-SE Gibt es noch Luft nach oben? Vielleicht. Aber es interessiert mich nicht. Hier ist mein neuer Liebling. Was mich wirklich glücklich macht: der kleine Bruder erreicht das Niveau seines Luxus-Verwandten. Diese Vielfalt an Impulsen, diese Macht, diese Feinheit – das ist ein ganz dicker Kauftipp. Jeder, der high-endige Sinne hat, sollte schon einmal ein Sparbuch anlegen.”

Den kompletten Bericht lesen / Read the full review


Mark Sparrow schreibt in der online Ausgabe von Forbes im Januar 2021 über den T+A Solitaire P-SE (im Zusammenspiel mit T+A HA 200):
T+A’s Solitaire P-SE Headphones Offer The Magic Sound Of Planar-Magnetic Drivers At A Lower Price
(…) Verdict: With something like the T+A Solitaire P-SE headphones, you get exactly what you pay for. Ideally, you’d want to use them with T+A’s stunning HA 200 headphone amplifier, possibly one of the most beautiful pieces of audio kit I’ve seen in a while. This is the Rolls-Royce of headphone amplifiers and will set you back more than $7,000. However, it’s the perfect partner for the Solitaire P or Solitaire P-SE headphones. These headphones are made for people who do most of their listening through headphones in a dedicated music room. I think there’s little to beat the Solitaire P range and the lower price of the P-SE doesn’t appear to impact unduly on the sound. If you do decide to buy a pair for yourself, just prepare to feel the upgrade itch that will come from listening to these superb headphones through your existing audio setup. You’ll soon be looking to upgrade, just to see if you can squeeze any extra performance from these exquisite headphones.”

Den kompletten Bericht lesen / Read the full review


T+A Solitaire P-SE Kopfhörer

auf Bestellung lieferbar

Aktuell vorrätige T+A Geräte und Lautsprecher findest Du hier. Oder bitte per e-mail anfragen / Currently in stock T+A components and Loudspeakers you find here. Or please send an e-mail

Empfohlene Komponenten und sinnvolles Zubehör

T+A HA 200 Kopfhörerverstärer Digital/Analog-Wandler

T+A HA 200

Ultimativer Kopfhörerverstärker mit integriertem HiRes Digital/Analog-Wandler. Optimiert für den Betrieb der Kopfhörer T+A Solitaire P und T+A Solitaire P-SE.

Listenpreis = 6.900 €

T+A MP 200 Multi Source Laufwerk

T+A MP 200

High End Multi Souce Laufwerk - kompaktes CD Laufwerk - Netzwerkspieler - Internetradio - Tidal etc.

Listenpreis = 4.900 €

Wireworld Gold Starlight 8

Wireworld Gold Starlight 8
75 Ω Digitalkabel

Ultimatives 75 Ω Digitalkabel für optimale, störungsfreie Signalübertragung. Wireworld Silver Tube Cinchstecker - original-konfektioniert.

1,0m Stück = 600 €
1,5m Stück = 780 €

 

Wireworld Starlight 8

Wireworld Starlight 8
Ethernetkabel

High End Ethernetkabel für optimale, störungsfreie Signalübertragung. Wireworld RJ45 Stecker - original-konfektioniert.

2,0m Stück = 375 €
3,0m Stück = 450 €

Wireworld Silver Eclipse 8

Wireworld Silver Eclipse 8
Cinchkabel

High End Cinchkabel für optimale, störungsfreie Signalübertragung. Wireworld Silver Tube Cinchstecker male/female - original-konfektioniert.

1,0m Stereoset = 800 €
1,5m Stereoset = 1.050 €

Wireworld Eclipse 8

Wireworld Eclipse 8
XLR Kabel

High End XLR Kabel für optimale, störungsfreie Signalübertragung. Wireworld XLR Stecker male/female - original-konfektioniert.

Stereoset 1,0m = 530 €
Stereoset 1,5m = 650 €

Wireworld Electra 7

Wireworld Electra 7
Netzkabel

High End Netzkabel für optimalen, störungsfreien Stromfluss. Wireworld Schuko-/IEC-Netzstecker - original-konfektioniert.

1,5m Stück = 350 €
2,0m Stück = 420 €

Wireworld SpacePort

Wireworld SpacePort
Netzsteckerleiste / Power Conditioner

High End 6fach Netzleiste und Power Conditioner - sauberer Strom für Deine Komponenten für störungsfreie, dynamische Signalübertragung.
Im Lieferumfang ist bewusst kein Netzkabel enthalten - das lässt Dir die freie Auswahl.

Stück = 850 €

Wireworld Aurora 7

Wireworld Aurora 7
Netzkabel

Hochwertiges Netzkabel - optimaler Ersatz für minderweritge Beipackkabel. Wireworld Schuko-/IEC-Stecker - original-konfektioniert.

1,5m Stück = 230 €
2,0m Stück = 270 €
3,0m Stück = 350 €

Wireworld Matrix 2 6fach NetzsteckerleisteWireworld Matrix 2 6fach Netzsteckerleiste

Wireworld Silver Matrix 2
6fach Netzsteckerleiste

Hochwertige Netzsteckerleiste für optimalen, störungsfreien Stromfluss. Perfekt im Zusammenspiel mit Wireworld Netzkabeln.

Stück = 150 €

Zahlung und Versand

Zahlung
Du zahlst bequem per Vorab-Überweisung auf mein Konto. Nach Zahlungseingang wird die Ware umgehend an Dich versendet.
Alternativ ist Nachnahme-Versand möglich, bitte kontaktiere mich.

Versand
Pakete bis 31,5kg versende ich mit DHL oder GLS. Pakete > 31,5kg werden auf Palette per DB Schenker Spedition versendet. Der Versand erfolgt auf ausdrücklichen Wunsch des Käufers und ausschließlich gegen Vorab-Überweisung.
Abholung und Barzahlung in D-54647 Dudeldorf ist natürlich auch möglich!

T+A - Deine Vorteile
  • ich habe die angebotene Ware vorrätig, der Versand erfolgt sofort nach Zahlungseingang
  • ich bin autorisierter T+A Fachhändler für Deutschland und Luxemburg
  • ich beziehe sämtliche T+A Produkte ausschließlich direkt vom Hersteller T+A
  • ich biete hier ein T+A Neugerät inklusive Originalverpackung an - mit drei Jahren T+A Garantie (nach Registrierung des Gerätes bei T+A)
  • Klaus Henkes klangkonzepte - begeisterter T+A Fachhändler seit mehr als 10 Jahren
  • ich verkaufe seit mehr als 30 Jahren hochwertige High End Komponenten
  • überragende Kundenzufriedenheit - Kundenstimmen
Worldwide Taxfree Shipping

Worldwide TAXFREE Shipping available
ONLY for buyers from non-EC countries or from EC countries with a valid VAT Number:
I offer taxfree shipping for this product - please contact me for your individual price excluding german VAT and including shipping and insurance cost to your country.